Sprache DE Sprache EN Sprache JP Sprache KR

Aktuelles


News vom 23.07.2015

Wichtige Änderungen beim Vorgabensystem ab 2016

Auf Initiative des DGV gelten ab der kommenden Saison folgende Regularien innerhalb der EGA (European Golf Association):

1. Zukünftig wird das Handicap ab der Vorgabenklasse 5 (Hcp. -26,5 bis -36,0) nach einem schlechten vorgabenwirksamen Spielergebnis nicht mehr heraufgesetzt. Damit entfällt in dieser Klasse auch die Notwendigkeit einer Pufferzone (vergleichbar also mit den Clubvorgaben -37 bis -54). Details...

2. Die computerbasierte Anpassung CBA wird ersatzlos gestrichen. Details...

3. Die Vorgabenüberprüfung am Jahresende bleibt bestehen, wird jedoch nicht mehr automatisch durchgeführt, sondern vom Vorgabenausschuss und dem betreffenden Spieler. Details...

4. EDS-Runden können auf allen Plätzen der dem DGV angeschlossenen Vereine gespielt werden. Bisher war dies nur im Heimatclub möglich. Details...

5. Die Unterscheidung in aktive und inaktive Spieler entfällt. Details...

7. Für die Wiederzuerkennung einer Vorgabe reicht das Ergebnis einer, statt bisher drei Runden aus. Details...