Sprache DE Sprache EN Sprache JP Sprache KR

Aktuelles


News vom 20.07.2013

AUDI Quattro Cup 2013

AUDI Quattro Cup 2013 sieger_audi_2013
„Schweres Erbe“ für Tasch und Färber

Klaus Tasch und Janosch Färber sind die Sieger des Audi Quattro Cup 2013 im Licher Golf-Club auf Einladung von Audi an der Automeile

Damit treten die diesjährigen Gewinner ein schweres Erbe an, denn die Vorjahressieger Führer/Renz gewannen das anschließende Deutschlandfinale im Arosa Golfclub Scharmützelsee und qualifizierten sich damit für das Weltfinale im November 2012 Südafrika, wo sie einen hervorragenden Platz im ersten Drittel erreichten.

„Das ist ein schweres Erbe, für unsere diesjährigen Gewinner des Audi quattro Cup, zu dem wir bereits zum 13. Mal in Folge eingeladen haben“ stellte Audi an der Automeile - Geschäftsführerin Petra Michel Förstl bei der Siegerehrung fest. „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr mi 46 Paarungen (gespielt wird ein Vierer mit Auswahldrive) ein voll besetztes Teilnehmerfeld haben, was die Begeisterung für dieses Turnier und diese Spielform unterstreicht.

Erneut findet auch in diesem Jahr das Deutschlandfinale Anfang September im A-ROSA Golfclub Scharmützelsee statt. Das Weltfinale wird im Oktober d.J. in Los Angeles / USA gespielt und es bleibt abzuwarten, ob ein mittelhessisches Duo erneut mit von der Partie ist. Unser Bild zeigt die Sieger und Platzierten sowie die beiden Geschäftsführerinnen von Audi an der Automeile, Petra Michel-Förstl und Andrea Michel-Lebeau.

Siegerfoto v.l.n.r.: Petra Michel-Förstl, Jens Wagner(2.), Janosch Färber (1.), Klaus Tasch (1.), Ingo Lück (2.), Ralf Paul (3.), Kai Brückel (3.), Andrea Michel-Lebeau.

Weitere Fotos finden Sie hier