Sprache DE Sprache EN Sprache JP Sprache KR

Aktuelles


News vom 08.05.2012

Challenge- und First-Drive-Tour erfolgreich in Lich gestartet - 132 Kinder und Jugendliche - so viele wie noch nie am Start

Auch in diesem Jahr war Lich wieder erster Gastgeber der First-Drive- und Challenge-Tour des Hessischen Golfverbandes. 132 Kinder und Jugendliche aus allen Altersklassen kämpften dabei um die Plätze.

Wer am 15. April als Mitglied oder Gast-Spieler in Lich unterwegs war, staunte nicht schlecht über den Volksfestcharakter im Golfclub. Zu den über 130 Kindern und Jugendlichen, die an dem Turnier teilgenommen haben, gesellten sich zahlreiche Eltern, Geschwister und Betreuer, die die Spieler, die ein höheres Handicap als 36 haben, begleiteten.

Die Minis, die in der Regel zwischen sechs und neun Jahren alt sind, spielten 9-Loch von der 150-Meter-Markierung in einem Florida Scramble, so dass hier der Teamgedanke sehr stark gefördert worden ist. Vorgabenwirksam dagegen alle Jugendliche mit einem Handicap zwischen 37-54, bzw. 0-36, die einen ebenfalls 9 Loch, die anderen mussten sich über die volle Distanz von 18 Loch beweisen.

Bei der First-Drive-Tour gewann eine Truppe aus dem Bad Homburger Golfclub, bestehend aus Marlon-Sean Deutscher, Isabelle Schlick und Leonie Sticher.

Bei der Challenge-Tour der Handicaps von 37-54 verwies Maximilian Strein aus Friedberg mit 31 Nettopunkten Enno Wünsch (Bad Nauheim, 24 Nettopunkte) und Glenn Ditzel (Spessart, 22 Nettopunkte) auf die Plätze 2 und 3.

In der Wertung der Handicaps von 0-36 schlug die Stunde der Gastgeber. Marie-Louise Gerlach mit unglaublichen 46 und Luca Bartz mit starken 42 Nettopunkten landeten auf den ersten beiden Plätzen. Platz 3 ging im Stechen mit ebenfalls 42 Nettopunkten an Julius Stübben aus Kronberg.

Aber nicht nur in dieser Wertung setzte der Licher Golf-Club, der nun erstmals die Mannschaftswertung anführt, Maßstäbe. Die neu eröffnete Gastronomie um Chefkoch Andreas Gerlach servierte Kindern und Eltern neben einem tollen Frühstücksbuffet ein Mittagsbuffet, das an den nächsten Spieltagen wohl nicht zu toppen sein wird.
Ein alles in allem sehr eindrucksvoller Auftakt, der Lust auf mehr macht. 11 weitere Turniere stehen dieses Jahr noch auf dem Programm, bevor das große Finale der Regionen zum ersten Mal vom Licher Golf-Club ausgetragen werden wird.

Weitere Bilder finden Sie hier