Sprache DE Sprache EN Sprache JP Sprache KR

Aktuelles


News vom 05.07.2014

Licher Golfer spenden € 10.000,00 dem Hospiz „Haus Emmaus“

Licher Golfer spenden € 10.000,00  dem Hospiz „Haus Emmaus“ sieger_amin2014
Am vergangenen Samstag folgten 70 Golfer der Einladung zum 17. Charity Golf-Turnier in den Licher Golf-Club. Die Benefiz—Veranstaltung wurde von Prof. Dr. Dieter Heinrich (Stiftung „Alte Menschen in Not“, Lions Club Wetzlar) zugunsten des Hospizes „Haus Emmaus“ in Wetzlar, organisiert.

Der Reinerlös wird – wie auch in den letzten Jahren – dem „Hospiz Mittelhessen – Haus Emmaus“ in Wetzlar zur Verfügung gestellt.

In den 10 Jahren seit Eröffnung des Hospizes sind 1.150 sterbenskranke Men-schen – wir nennen Sie „Gäste“ – bis zu ihrem Tod betreut und begleitet worden. Hinzu kommen die jeweiligen Familienangehörigen und Freunde unserer Gäste (insgesamt über 7.000).

Hospize sind non-profit-Unternehmen. Sie werden ganz wesentlich getragen durch die ehrenamtliche Mitarbeit vieler Bürgerinnen und Bürger. Obwohl wir von den Kranken- und Pflegekassen unterstützt werden, bleibt eine jährliche Finanzierungslücke von über € 150.000,00, die vom Förderkreis und den Ge-sellschaftern der gemeinnützigen GmbH aufzubringen sind.
Benefizveranstaltungen (wie. z.B. das jährliche Charity Golf-Turnier im Licher Golf-Club) und zahlreiche weitere Zuwendungen/Spenden sind deshalb notwendig, um unsere „Gäste“ im Hospiz medizinisch, pflegerisch, psychosozial und spirituell optimal zu betreuen.

Am 19. Juli 2014 sind alle Freunde und Interessierte ab 13.30 Uhr zu unserem Fest der Begegnung eingeladen (Charlotte Bambergstr. 14, 35578 Wetzlar).

Im Rahmen der Siegerehrung dankte Prof. Dr. Heinrich dem Management des Licher Golf-Clubs und den Sponsoren für die langjährige Unterstützung des Hospizes. Der Abend klang aus mit einer Kabarett-Einlage von Martin Guth.

Turniersieger: 1. Brutto Damen: Christina Behringer, 1. Brutto Herren: Sommerlad, Ralph, Klasse A: 1. Peter Waschescio, 2. Roland Scharff, 3. Gerd Kai-ser, Klasse B: 1. Bettina Wessel, 2. Dr. Hans-Bernd Stieber, 3. Hans-Jürgen Wittmann, Klasse C: 1. Manuela Wittmann, 2. Daniela Reinmann, 3. Pia Sauer-born. Nearest to the Pin: Christina Behringer und Oliver Gorr. Longest Drive: Jasmin Korsch und Andreas Schätzel.

Impressionen des Turniers finden Sie hier