Sprache DE Sprache EN Sprache JP Sprache KR

Aktuelles


News vom 09.09.2010

Niklas Valentin Weil siegt im Stechen

Niklas Valentin Weil siegt im Stechen Button
Die diesjährigen Clubmeisterschaften hätten mit einer Rekordbeteiligung von 120 Teilnehmer nicht spannender verlaufen können. Nach 54 gespielten Löchern teilten sich drei Spieler den ersten Platz. Am Ende musste ein Stechen über den besten Spieler entscheiden.

Timothy Carey ging mit Runden von 74 und 77 Schlägen als Führender in die Schlussrunde. Knapp dahinter lauerten Martin Bernitzky, mit einem Schlag Rückstand, und Niklas Weil, dem drei Schläge an die Spitze fehlten.
Mit sechs Schlägen Rückstand und ohne große Hoffnung startete Sebastian Jakob in die Finalrunde. Nach den ersten neun Löchern kam Jakob den Führenden aber immer näher und brachte eine solide 75 ins Clubhaus. Da Martin Bernitzky nicht an seine Leistung aus der zweiten Runde anknüpfen konnte, lag es nun an Niklas Weil und Timothy Carey ihren immer kleiner werdenden Vorsprung zu verteidigen.

Nach der letzten Spielbahn stand es dann aber fest: Drei Spieler teilten sich mit 232 Schlägen nach drei Runden den ersten Platz. Ein Extraloch musste also entscheiden.

Der erst 14 Jährige Niklas Weil blieb nervenstark und schlug vor über 50 Zuschauern seinen Annäherungsschlag weniger als einen Meter an die Fahne. Als krönenden Abschluss lochte Niklas Weil auch noch seinen Birdie-Putt und entschied so die Clubmeisterschaft für sich.

Nicht ganz so spannend verlief es bei den Damen. Stella Reitz gewann mit 173 Schlägen vor Cigdem von Nessen und Sacha Jongenburger.
Hans-Jürgen Steinbrecher wurde mit 158 Schlägen nach zwei Runden Clubmeister der Senioren. Er verwies Bruce Wessel und Eugen Stoll auf die Plätze zwei und drei.
Jung-Sook Ambrosius siegte bei den Seniorinnen mit 194 Schlägen vor Heidi Behringer und Marion Hochfeld.
Die Jugendclubmeisterschaft entschied Maximilian Emmrich mit 180 Schlägen für sich. Zweiter wurde Jannik Albrecht.
In der Kategorie 65Plus siegte Werner Müller mit 122 Schlägen nach 27 Löchern.

Alle weiteren Bilder der Clubmeisterschaft finden Sie hier