Sprache DE Sprache EN Sprache JP Sprache KR

Aktuelles


News vom 30.09.2010

Preis der Präsidenten

Preis der Präsidenten 041
Einweihung im Rahmen des „Preises der Präsidenten“ – Zahlreiche Neuerungen

Der Licher Golf-Club hat seit Kurzem eine neue Spielbahn.

Vor rund drei Jahren begannen die Umbaumaßnahmen der 17. Bahn, die von einem 326 Meter langen Par 4 zu einem 474 Meter langen Par 5 umgestaltet wurde. Im Laufe der Bauarbeiten wurde außerdem das 18. Loch zu einem 143 Meter langen Par 3 verkürzt. Die Veränderungen sollen die Schlussphase auf dem Par 72-Kurs noch attraktiver und abwechslungsreicher werden lassen.

Beim Turnier „Preis der Präsidenten“ weihten die Verantwortlichen des Licher Golf-Clubs um Präsident Gerd Kaiser die beiden neuen Schlusslöcher ein. Direkt im Anschluss konnten die 105 Teilnehmer des Turniers das neue 17. Loch selbst ausprobieren.

Weitere Neuerungen sind die Abschlagsschilder und Entfernungspfosten sowie ein neuer Platzführer.

Bruttosieger des Preises der Präsidenten wurde Sebastian Jakob mit zwei Schlägen über Par (74). In der Netto-Klasse A gewann Dirk Besemer mit 39 Punkten. Präsident Gerd Kaiser wurde mit 37 Netto-Punkten Zweiter vor Nicole Frey, die mit 36 Punkten den dritten Platz belegte. In der Klasse B wurde Jürgen Schmidt mit 41 Netto-Punkten Erster. Dirk Reinmann belegte mit 40 Punkten Rang zwei. Auf dem dritten Platz landete Gisela Adam mit ebenfalls 40 Netto-Punkten. Klaus-Dieter Kratz gewann in der Klasse C mit 42 Netto-Punkten. Dr. Karl Fuchs erspielte sich mit 41 Punkten den zweiten Platz. Den dritten Platz belegte Daniela Reinmann mit 36 Punkten.

Im Rahmen des Abendprogramms bedankten sich Präsident Gerd Kaiser und Ehrenpräsident Fritz Pohl für die große Beteiligung seitens der Mitglieder und lobten den guten Zustand des Golfplatzes. Eine musikalische Darbietung von der Opernwerkstatt Schloss Laubach war der Höhepunkt einer gelungenen Abendveranstaltung und unterstrich einmal mehr das gute und abwechslungsreiche Clubleben im Licher Golf-Club.
Präsident Gerd Kaiser bedankte sich abschließend bei den verschiedenen Sponsoren, die den Kostenaufwand für die Neugestaltungsmaßnahmen am Platz, sowie die Aufwendungen für die Erstellung des neuen Platzführers übernommen hatten.

Bilder des Tages sehen Sie hier