Sprache DE Sprache EN Sprache JP Sprache KR

Aktuelles


News vom 06.09.2012

Preis der Präsidenten

Preis der Präsidenten pdp_siegerfoto2012_054
Es ist wohl das traditionsreichste Turnier im Licher Golf-Club: Der Preis der Präsidenten.

Bereits zum 11. Mal wurde das Turnier kürzlich im Licher Golf-Club ausgetragen. Neben dem sportlichen Wettkampf wartete auf die Teilnehmer ein attraktives Abendprogramm mit viel Abwechslung und Unterhaltung.

Das beste Bruttoergebnis erspiele Markus Brückel mit vier Schlägen über Par (76).
Zweiter wurde Sebastian Jakob mit 78 Schlägen.
In der Netto-Klasse A gewann Dirk Besemer mit 37 Punkten vor Joachim Aulke, der 35 Netto-Punkte erspielte. Dieter Sauer wurde mit 35 Netto-Punkten Dritter. In der Klasse B siegte Lutz Köhler mit 38 Netto-Punkten.
Lydia Rusch-Kiening wurde mit 35 Punkten Zweite. Drittplatzierter war Willi Gerhardt mit ebenfalls 35 Netto-Punkten. Rosi Henning erspielte sich mit 41 Netto-Punkten den Sieg in Klasse C. Marc Kaiser brachte starke 40 Punkte ins Clubhaus und wurde somit Zweitplatzierter. Seung Ho Choi wurde Dritter mit 39 Punkten.

Wie auch schon in der Vergangenheit, zeichnete sich das Wettspiel dadurch aus, dass Ehrenpräsident Fritz Pohl die Spieler persönlich auf dem Platz betreute. Die Präsidenten-Gattinnen Elisabeth Pohl und Carola Kaiser bewirteten die Teilnehmer am Halfway-House.

Im Rahmen der Siegerehrung fand ein attraktives Abendprogramm statt. Höhepunkt war eine Darbietung der Opernwerksatt Laubach, bei der sogar Graf Karl Georg zu Solms-Laubach persönlich auftrat.

Bruttosieger Markus Brückel lobte in seiner Rede den gelungenen Ablauf des Turniers und danke den Präsidenten für die Ausrichtung. Präsident Gerd Kaiser dankte in seiner Rede den Mitgliedern für ihr Engagement. „Das Clubleben ist es, was den Licher Golf-Club ausmacht“, betonte Kaiser. Besonders das neue Restaurant „Gerlachs“ trage mit der außergewöhnlichen Qualität dazu bei, so Kaiser weiter.

Impressionen des Tages finden Sie hier