Sprache DE Sprache EN Sprache JP Sprache KR

Aktuelles


News vom 09.01.2019

Neue Golfregeln

Neue Golfregeln newsletter1-foto

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder des Licher Golf-Club,

mit den besten Wünschen für das Jahr 2019 – mögen sich Ihre Erwartungen beruflich, privat und sportlich erfüllen und sich auch Ihre guten Vorsätze verwirklichen lassen – möchte Sie der Spielausschuss über die anstehenden Themen für die vor uns liegende Saison informieren.

Es ist wohl niemandem entgangen, dass im Golfsport mit dem Jahreswechsel ein neues Regelwerk mit zahlreichen, teils gravierenden Veränderungen in Kraft getreten ist, mit dem Sie sich nun, wie weltweit alle Golfer, vertraut machen müssen. Der DGV stellt hierzu hilfreiche Informationen in seinem Serviceportal mit etlichen Dokumenten und anschaulichem Videomaterial bereit, die Ihnen den Einstieg in die neue Regelwelt erleichtern sollen. Die bewährte Adresse rules4you ist zwar noch nicht umgestellt (Stand 7.1.19), wird dies jedoch vermutlich in Kürze sein.

Auch unser Head-Pro Uwe Tappertzhofen wird sich bei den diesjährigen Regelseminaren ausführlich den Neuerungen widmen (16. und 30. März, jeweils 15 Uhr). Die Seminare unterscheiden nicht wie sonst nach Anfängern und Fortgeschrittenen, sondern richten sich an alle Spieler, und es werden in beiden Sitzungen unterschiedliche Aspekte des neuen Regelwerks behandelt.

Obwohl seit 1. Januar gültig, ziehen die neuen Regeln noch einige Dinge nach sich, die vom Spielausschuss nach und nach abzuarbeiten sind, wir uns also in einer gewissen Übergangsphase befinden. So müssen beispielsweise unsere Platzregeln sowie die Rahmenausschreibung und Wettspielbedingungen angepasst und neu formuliert werden. Hier warten wir auf das sogenannte Offizielle Handbuch des DGV, das entsprechende Empfehlungen gibt und in Kürze veröffentlicht werden soll.

Die Festlegung der Penalty Areas auf unserem Platz haben wir jedoch schon auf den Weg gebracht. Im Laufe des Frühjahrs werden Sie sehen können, wie die gelben Hindernismarkierungen gegen rote getauscht und einige neue rote Bereiche (ohne Wasser) hinzukommen werden. Selbstredend ist bei allen gelb wie rot markierten Bereichen ab sofort nach Regel 17 zu verfahren, wenn Ihr Ball darin zur Ruhe kommt. Einige Penalty Areas werden zur Folge haben, dass bisherige Ausgrenzen aufgehoben werden. Detaillierte Informationen zum Out of Bounds erhalten Sie dann mit der Herausgabe der neuen Platzregeln.

Apropos Markierungen: die Entfernungspfosten zum Grünanfang (50 bis 200 m) werden wir entfernen. Da mittlerweile fast jeder Golfer über ein technisches Hilfsmittel zur Entfernungsbestimmung (GPS, Laser) verfügt, sind wir der Überzeugung, dass wir den Greenkeepern den relativ hohen Arbeits- und somit auch unseren Kostenaufwand ersparen können, den diese Markierungen bei der Platzpflege verursachen. Die in der Fairway-Mitte eingelassenen farbigen Kalotten bleiben zur Orientierung erhalten und werden um die noch fehlenden blauen (50 m) ergänzt.

In den künftigen Platzregeln werden wir von der Möglichkeit Gebrauch machen, Verhaltensvorschriften und die Strafen bei Verstößen gegen diese zu definieren (Regel 1.2b). Was bislang unter dem Begriff „Etikette“ geführt wurde, ist nun Bestandteil der Golfregeln, deren Missachtung mit Strafschlägen geahndet werden kann, wie zum Beispiel das Nichtausbessern von Pitchmarken.

Fest vorgesehen haben wir bereits eine Platzregel, wie sie der DGV hier beschreibt. Wir denken, dass diese Vorgehensweise erheblich dazu beiträgt, Spielverzögerungen in den Fällen zu vermeiden, wo es ein Spieler nach dem Motto „den finden wir schon“ versäumt, einen provisorischen Ball zu spielen.

Wir rechnen damit, unsere neuen Platzregeln Anfang Februar in Kraft setzen zu können.

Liebe Licher Golffreunde, selbstverständlich sind unsere hier umrissenen Maßnahmen nicht in Stein gemeißelt, sondern als erste Schritte zu verstehen, den Grundgedanken der neuen Regeln – vereinfachtes und zügiges Spiel – in die Praxis umzusetzen, in der sie sich erst noch bewähren müssen. Wir werden das in der anstehenden Saison genau beobachten und freuen uns daher ausdrücklich darauf, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen aus Ihren Runden rückmelden würden.

Mit sportlichen Grüßen

Marino Mania
Spielführer