Sprache DE Sprache EN Sprache JP Sprache KR

Aktuelles


  • Club-Turnier mit Golf-Götze

    12.07.2018

    Am vergangenen Sonntag fand das vierte Club-Turnier statt. Über tolle Preise sowie die Verpflegung am Halfway-House und einen anschließenden Sektempfang im Clubhaus konnten sich die Teilnehmer erfreuen. Ein herzlicher Dank geht an unseren Pro-Shop-Partner und Sponsor des Turniers Götze Sport und Mode GmbH. Frau Silke Götze ließ es sich nicht nehmen, die Preise persönlich zu übergeben. Sie war in Begleitung ihrer Mitarbeiterin Andrea Schönwälder, welche bei dieser Gelegenheit den Mitgliedern vorgestellt wurde.


    Von den Abschlägen weiss/blau wurde Jochen Kaiser mit 30 Bruttopunkten geehrt vor Dr. Christoph Saure, der mit 41 Punkten den Netto-Preis gewann und somit eine Handicapverbesserung auf 7,6 erspielte.


    Bei den Abschlägen gelb/rot gewann Daniela Albrecht mit 28 Bruttopunkten und einem neuen Handicap von 11,2. Bei den Herren konnte Luca Bartz den Sieg mit 27 Bruttopunkten holen. In der Nettoklasse A siegte Bruce Wessel (38 Punkte) vor Cigdem von Nessen (35 Punkte) und Barbara Brockaus-Day (34 Punkte). Mathias Herrlich (37 Punkte) gewann im Stechen vor Michael Marriott (37 Punkte) und Irene Ohl (34 Punkte) in der Nettoklasse B


    Glückliche Gewinner des „Nearest to the Pin“ sind Heide Trenz und Dr. Thomas Sommer. Den „Longest Drive“ konnten Nadine Maletzki und Joachim Aulke für sich entscheiden.


  • Jubiläumsturnier 25 Jahre Herrengolf

    23.06.2018

    Bei strahlendem Sonnenschein und bestens präpariertem Meisterschaftsplatz begingen die Licher Herrengolfer 9. Juni 2018 ihr 25-jähriges Jubiläum, welches gleichzeitig den Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen anlässlich des gleich lautenden Jubiläums des Licher Golf- Clubs in diesem Jahr bedeutete.

     

    100 Golfer und Golferinnen machten sich auf Einladung der beiden Kapitäne Thomas Günter und Mathias Herrlich auf den Weg bei einem 18 Loch- Turnier ihre Sieger in den verschiedenen Handicap-Klassen sowie bei drei Sonderwertungen auszuspielen.

    Lustiges Schmankerl war nebenbei die Kapitänsmütze, die immer der Spieler zu tragen hatte, der seinen Ball in einen der zahlreichen Sandbunker oder in ein Wasserhindernis geschlagen hatte.

    So konnte man die jeweiligen „Pechvögel“ schon von weitem gut erkennen, was mit zur ohnehin ausgezeichneten Stimmung beitrug.

     

    Im Anschluss startete dann im Clubhaus mit zahlreichen zusätzlichen Gästen die große Jubiläumsparty. Nach der Begrüßung durch den amtierenden Herrenkapitän Thomas Günter und den Präsidenten Dirk Reinmann warfen die früheren Kapitäne Werner Nohl, Norbert Nanz und Bernd Leidner mit zahlreichen Anekdoten und Geschichten den Blick zurück auf die bewegte Historie der Licher Herrengolfer.

     

    Hierauf konnten sich die Gäste die Köstlichkeiten von Remos Restaurant schmecken lassen, bevor die Sieger des Turnieres die von zahlreichen großzügigen Sponsoren gestifteten Preise in Empfang nehmen konnten. Prämiert wurden auch die jeweiligen Träger der Kapitänsmützen, die spontan einen stimmungsvollen Auftritt als Seemanns- Chor hinlegten.

     

    Es folgte eine ausgelassene Party in lauer Sommernacht, bei der bis weit nach Mitternacht getanzt, gesungen und gelacht wurde. Die beiden Jubiläumskapitäne und ihr Co- Organisator Manuel Rosenke konnten ein äußerst positives Fazit einer rundum gelungenen Veranstaltung ziehen, hatten Sie doch mit einer derart positiven Resonanz nicht gerechnet.

    Alles in allem also ein würdiger Auftakt in das große Jubiläumsjahr 2018 des Licher Golf- Clubs.


  • Club-Turnier sponsored by Volksbank Mittelhessen e.G.

    04.06.2018

    Bei unserem Club-Turnier am 3. Juni 2018, das bei tollem sommerlichen Wetter stattfand, freuten wir uns, die Volksbank Mittelhessen e.G. in Gießen als Sponsor gewonnen zu haben. Christian Weimer, der selbst außer Konkurrenz mitgespielt hatte, und Hans-Heinrich Bernhardt konnten im Turnier von blau/weiß Kati Vosmer und im Turnier von gelb/rot Silvia Kuhl und Benjamin Renner zu den Bruttosiegen gratulieren.


  • 2. Spieltag Herren DGL Gruppenliga

    01.06.2018

    Zum zweiten Spieltag trafen sich die Herren der DGL Gruppenliga am vergangenen Sonntag im Golf-Club Georgenthal. Wie bereits am ersten Spieltag konnte sich der Licher Golf-Club (+96) den ersten Platz und somit erneut fünf Tabellenpunkte sichern. Gefolgt von Bachgrund (+99), den Gastgebern aus Georgenthal (+110), Weilrod (+119) und Idstein (+125).


    „Prinzipiell waren wir überrascht als uns zum Tagessieg gratuliert wurde, da unsere Ergebnisse, mit Ausnahme von Markus Brückel, sicherlich bestenfalls als durchschnittlich zu bezeichnen sind“, so der Licher Kapitän Jannik Motzko. Tatsächlich ist es jedoch so, dass die Männer aus Lich mit der gezeigten Leistung das beste Teamergebnis der letzten drei DGL Jahre im GC Georgenthal erzielten.


    Ende Juni geht es dann zum dritten Spieltag nach Büttelborn. „Mit unseren Urlaubsrückkehrern, Gerhard Jung und Jochen Kaiser, wollen wir im GP Bachgrund den nächsten Schritt Richtung Aufstieg machen.“


    Aktuelle Tabellensituation: 1. Lich (10 Pkt.), 2. Bachgrund (6 Pkt.), 3. Weilrod (6 Pkt.), 4. Idstein (4 Pkt.), 5. Georgenthal (4 Pkt.).

     


  • DGL Damen / Heimspiel in Lich am 13. Mai 2018

    17.05.2018

    Ebenso wie die Herren haben sich die DGL Damen des Licher Golf-Club gegen die Konkurrenz im Heimspiel am 13. Mai 2018 durchsetzen können. Nachfolgend die Ergebnisse in der Teamwertung: Licher GC (+73,0), Waldeck (-82,0), Praforst GC Hofgut (+103,0), Bad Nauheim GC (+111,0) und Fulda Rhön GC (+136,0).


  • PLATZ DA FÜR FREUNDE Gemeinsam Golfen

    19.04.2018

    Auch in diesem Jahr heißt es wieder „Platz da für Freunde“. Laden Sie Ihre noch nicht golfenden Freunde einfach mal zu einer gemeinsamen Runde im Licher Golf-Club ein und zeigen Sie Ihnen, wie toll golfen ist. Aber nicht bloß zum Zuschauen…sondern zum Mitmachen! Ganz entspannt in einem Format, bei dem Ihr Freund gleich mitspielen kann – natürlich kostenfrei und zu einem Termin Ihrer Wahl!

    So entdecken Ihre Freunde womöglich den Golfsport für sich uns Sie gewinnen vielleicht einen neuen Golfbuddy für die Zukunft.

    Unter allen teilnehmenden Golfern werden monatlich attraktive Preise verlost. Der Hauptpreis in diesem Jahr ist der Traum eines jeden Golfers: Eine Reise zu den 148. Open 2019 nach Royal Portrush/Nordirland.

    UND SO GEHT’S

    INFORMIEREN: Sie können Ihre Freunde jederzeit während der Woche (Montag bis Freitag) zu einer Privatrunde einladen. Bitte informieren Sie sich vorab, ob der Platz frei bespielbar ist.

     

    Zusätzliche Informationen finden Sie auch im Internet unter www.gemeinsam-golfen.de.

     

    EINLADEN: Sprechen Sie Ihre noch nicht golfenden Freunde auf diese besondere Aktion an. Ihre Einladung wird sicher gerne angenommen.

     

    TEILNAHMEKARTE: Vor dem Start bitte im Clubsekretariat die Teilnahmekarte gemeinsam mit Ihrem Freund ausfüllen und schon kann es losgehen. Die ausgefüllte Karte geben Sie bei uns im Clubsekretariat ab.

     

    GOLFEN GEHEN: Genießen Sie gemeinsam auf unserem Platz die Freude beim Golfen!


  • Golf-Erlebnistag im Licher Golf-Club

    14.04.2018

    Kostenlos Golf ausprobieren am 5. Mai 2018

     

    Unter dem Motto „Einfach vorbeikommen, kostenlos ausprobieren und Spaß haben“ lädt der Licher Golf-Club am 05. Mai 2018 gemeinsam mit rund 400 Golfanlagen zum elften bundesweiten Golf-Erlebnistag ein. Von 15-17 Uhr ist jeder herzlich willkommen, der Lust hat, den großen Sport mit dem kleinen weißen Ball unverbindlich auszuprobieren. Die Ausrüstung wird gestellt. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe und bequeme Kleidung. Motivieren Sie Ihre Freunde und Bekannte den Sport zu testen, dem Sie in Ihrer Freitzeit nachgehen.

     

    Ganz gleich ob Kinder oder Erwachsene – alle erleben hautnah die Faszination des Golfsports mit garantiertem Spaßfaktor.

     

    Wir machen bei dieser Aktion mit, um möglichst viele Menschen für das Golfspielen zu begeistern und bestehende Hemmschwellen abzubauen. Außerdem bieten wir auch außerhalb des Golf-Erlebnistages einen günstigen und problemlosen Einstieg mit unserem regelmäßigen Schnupperkurs für nur 19,- Euro.


  • Regelseminare für Mitglieder

    16.02.2018

    Zum Saisonbeginn 2018 bieten wir für unsere Mitglieder, wie auch in den vergangenen Jahren, folgende Regelseminare für unterschiedliche Spielstärken an:

    Regelseminar für Einsteiger (HCP 37-54)
    Samstag, 7. April 2018, 16:00 Uhr

    Für Spieler, die sich auf das Spielen von Turnieren vorbereiten müssen. Schwerpunkt werden die Erleichterungsverfahren sein.

     

    Regelseminar für Fortgeschrittene (HCP 12,1-36)
    Samstag, 14. April 2018, 16:00 Uhr

    Auffrischung wichtiger Basisregeln und knifflige Regelentscheidungen.


    Alle Seminare sind auf 2 Stunden mit einer kurzen Pause ausgelegt.

    Suchen Sie das passende Regelseminar für sich aus.

    In Kürze werden Anmeldelisten am Infoboard im Clubhaus ausgehängt. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und bitten um Anmeldung durch Eintragung in die Anmeldeliste oder unter uwe@tappertzhofen.com.


  • Jahresabschlussfeier der Golfseniorinnen und Golfsenioren am 23. November 2017

    25.11.2017

    Am 23. November feierten die Golfseniorinnen und Golfsenioren im von Heide Trenz festlich geschmückten Clubrestaurant den offiziellen Abschluss der Golfsaison 2017. Das Team um Remo Fabricius sorgte für eine gute Bewirtung. Die Stimmung der Gäste war fröhlich und kommunikativ.

    Senioren-Captain Klaus-Dieter Brems konnte in seinem Jahresrückblick auf viele gut besuchte und in freundschaftlicher Atmosphäre durchgeführte interne Turniere, Freundschaftsspiele und Veranstaltungen verweisen.

    Lediglich bei der Golfreise zum Clostermanns Hof im Juli 2017 war der Wettergott den Seniorinnen und Senioren nicht hold. Trotzdem bleibt die Reise den Teilnehmern – aufgrund der tollen Rahmenbedingungen im Hotel – in guter Erinnerung.

    Erste Termine für die Saison 2018 konnten bereits von Klaus-Dieter Brems genannt werden. Hierbei ist insbesondere die Golfreise für das Jahr 2018 von Bedeutung.

    Angeboten wird für den Zeitraum 12. bis 14. August eine Reise zum Jakobsberg Hotel- und Golfresort, Boppard. Details zur Reise und Anmeldeformulare hängen ab sofort am schwarzen Brett im Clubhaus.

    Abgerundet wurde die Abschlussfeier mit einer Tombola der besonderen Art. Alle Gäste erhielten im Rahmen der Verlosung ein Geschenk. Viele der Geschenke wurden im Vorfeld der Veranstaltung von Mitgliedern der Seniorensparte zur Verfügung gestellt. Auch dies zeigt den guten Zusammenhalt in der Seniorensparte.

    Mit dem Wunsch auf eine schöne Adventszeit, ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Jahreswechsel 2017/2018 sehen die Golfseniorinnen und Golfsenioren des Licher Golf-Clubs der neuen Saison im Jahr 2018 entgegen. Anmeldungen für die Seniorensparte sind immer willkommen.

    Klaus-Dieter Brems
    Senioren-Captain


  • Herren-Abschlussturnier 2017 „Ente gut – alles gut“

    05.11.2017

    Am 1. November fand bei strahlendem Sonnenschein das nicht vorgabenwirksame Abschlussturnier der Herrengolfer statt. Mit über vierzig Teilnehmern war das Turnier gut besucht. Zum traditionellen Entenessen im Anschluss waren auch die Mitarbeiter des Licher Golf-Clubs eingeladen, die die Einladung mit Freude entgegen nahmen. Thomas Günter und Mathias Herrlich beendeten ihre erste Saison als Captain/Co-Captains, ließen das vergangene Jahr Revue passieren und dankten für die rege Teilnahme an den Turnieren.

    Folgende Herren freuten sich über Fresskörbe und Gutscheine der Hungener Käsescheune, die von Gerd Kaiser gesponsert wurden: 1. Brutto – Karsten Gail (Preis wurde wegen Nichtanwesenheit an Peter Matthes weiter gereicht), 1. Netto A – Peter Matthes, 2. Netto A – Frank Smajek, 3. Netto A – Georg Bellof, 1. Neto B – Detlef Steinbrück, 2. Netto B – Michael Marriott, 3. Netto B – Norbert Nanz, 1. Netto C – Dr. Gerhard Böhringer, 2. Netto C - Viktor König, 3. Netto C – Hermann Otto Nöckel (Preis weiter gereicht an Matthias Wolf). Sein drittes Geschenk des Tages konnte Peter Matthes für den „Nearest to the Pin“ entgegen nehmen. Wolfgang Klee freute sich über den Gewinn des „Longest Drive“. Den Birdiepool gewann Joachim Aulke, der den Gewinn alleine in Anspruch nehmen durfte.

    Die Jahreswertung aus der geführten Punkte-Rangliste gestaltet sich wie folgt:

    1. Brutto: Joachim Aulke (Pokal und Gutschein – gesponsert von Roland Scharff).

    1. Netto: Peter Matthes (Pokal und Gutschein – gesponsert von Simon Arnold)

    2. Netto: Karl-Heinz Haus (Pokal und Gutschein – gesponsert von Nils Birkenstock)

    3. Netto: Thomas Günter (Pokal und Gutschein – gesponsert von Jörg Fischer)

    Abschließend dankten die beiden Captains allen Unterstützern der Herrengolfer und wünschten noch recht viele Golfrunden im Herbst und Winter sowie einen schönen Jahresausklang.


  • Kulinarische Bierreise

    26.10.2017

    Nachdem die erste kulinarische Bierreise im Licher Golf-Club im letzten Jahr so großen Anklang fand, wurde entschieden, am 20. Oktober diesen Jahres die zweite Veranstaltung dieser Art durchzuführen.

    Zur Begrüßung durch Herrn Fabricius und Herrn Noll von der Licher Brauerei wurden die ca. 50 Teilnehmer neben den schönen Licher Baby-Pils (0,1l) mit einem besonderen Bier-Cocktail, dem Licher Weizen Caipirinha, überrascht.

    Auch in diesem Jahr wurde jedes Gericht des 5-Gänge-Menüs speziell auf die jeweilige Biersorte abgestimmt.

    Rainer Noll führte durch das Programm, beginnend mit einigen Anmerkungen zur Vielfalt der Rohstoffe, die im Brauprozess nach dem deutschen Reinheitsgebot verwendet werden dürfen. Zu jedem Gericht stellte Herr Noll eine ausgesuchte Bierspezialität vor. Dabei legte er großen Wert darauf, dass zu den einzelnen Gängen immer ein anderer Bier-Stil präsentiert wurde. Dabei konnten die Gäste an diesem Abend neben einem Jubiläums-Pilsener auch die Bier-Stile Lager, Ale, Belgian Triple sowie ein Stout probieren.

    Die Gäste zeigten sich beeindruckt von der Geschmacksvielfalt und der harmonischen Übereinstimmung mit den exzellenten Speisen aus der Küche. Informiert und fröhlich klang der Abend bei leckerem Licher Pils aus.


  • Volles Haus beim Preis der Präsidenten 2017

    25.09.2017

    In diesem Jahr fand der „Preis der Präsidenten“ erstmals unter der Obhut dreier Präsidenten statt: Fritz Pohl und Gerd Kaiser als Ehrenpräsidenten, sowie Dirk Reinmann als neuer Präsident des Licher Golf-Clubs.

    Geändert wurde auch die Spielform: So wird der „Preis der Präsidenten“ seit diesem Jahr als Florida-Scramble ausgetragen. Während die Clubmeisterschaften das sportliche Highlight der Wettspielsaison sind, ist dieses Turnier der gesellschaftliche Höhepunkt.

    Und in der Tat: die Mitglieder nahmen die neue Spielform mit großer Freude an und der Platz war mit knapp 100 Golferinnen und Golfern prall gefüllt.

    Wie in den vergangenen Jahren übernahmen Carola und Gerd Kaiser mit dem Team der Käsescheune die Halfway-Verpflegung, die wieder einmal eine große Klasse für sich gewesen ist. Fritz Pohl, der aufgrund einer Hochzeitsfeier in der Familie leider verhindert gewesen war, sponserte die Preise, Dirk Reinmann organisierte die musikalische Umrahmung der Abendveranstaltung.

    In seiner Begrüßung überreichte Ehrenpräsident Gerd Kaiser feierlich ein maßgeschneidertes Club-Sakko an seinen Nachfolger Dirk Reinmann und lobte diesen und sein Team für die hervorragende Arbeit, die sie für den Club leisten würden.

    Präsident Dirk Reinmann hob in seiner Ansprache die sportlichen Leistungen der verschiedenen Mannschaften hervor und betonte gleichzeitig, wie wichtig im Club das Gleichgewicht aus Sport und Gemeinschaft sei. Da der Licher Golf-Club keine anonyme Betreibergesellschaft sei, sondern ein richtiger und lebendiger Sportverein ist es jedes einzelne Mitglied, das die Seele des Clubs sei. Außerdem dankte er dem gesamten Team für die hervorragende Arbeit in diesem Jahr.

    Den Abschluss bildete dann die feierliche Siegerehrung: Mit 46 Nettopunkten belegte das Team Nadine Maletzki, Jörg Schlockermann, Arno Weigel und Daniel Peric den zweiten Rang und Sieger wurden mit 47 Nettopunkten Sussan Menken, Marina und Mario Dämon, sowie Atsuya Tanimoto.

    Mit vier Schlägen unter Par gelang dem Team von Edeltraud und Hansi Steinbrecher, sowie Ehrenpräsident Gerd Kaiser der Bruttosieg und gewann damit die Wandertrophäe. Die leckeren Fresskörbe aus der Käsescheune gaben sie jedoch weiter an die schlaggleichen Zweitplatzierten bestehend aus Dermot Ryan, Bruce Wessel, unseren Head-Greenkeeper Mark Timberlake und Spielführer Dr. Marino Mania.

    Ein von Remo Fabricius zubereitetes leckeres Vier-Gänge-Menu rundete den Tag kulinarisch ab. Entertainer Hermann Wolf sorgte bis in die späten Abendstunden für den musikalischen Rahmen.


  • Was ein rauschendes Fest!

    08.09.2017

    Unsere beiden Herren-Captains Thomas Günter und Mathias Herrlich haben mit ihrer Truppe nach Jahren der Abstinenz das altehrwürdige Drei-Seen-Fest wieder aufleben lassen. Nach einer abwechslungsreichen Querfeldein-Runde, bei der es zusätzliche Aufgaben zu lösen galt, heizte DJ Jarek bei Cocktails und Grillbuffet kräftig ein. Wie schon zu früheren Zeiten waren dabei die Damen von den Herren eingeladen.

    Ein ausführlicher Bericht folgt an dieser Stelle in Kürze.