Sprache DE Sprache EN Sprache JP Sprache KR

Aktuelles


News vom 27.05.2019

Freud und Leid in der DGL

Freud und Leid in der DGL dgl-damen-heimspiel-130518-123466

Unterschiedlicher hätte für unsere beiden DGL-Teams der zweite Spieltag kaum laufen können.
Mit über 20 Schlägen zum 4. (Bad Vilbel) sind unsere Damen 5. geworden. Obwohl das Mannschaftsergebnis schon deutlich besser als in Nahetal war, hat es leider nicht für mehr gereicht. Gegen die starken Nahetaler und Hanauer wird es in dieser Saison schwierig (+42, +45).
Den Herren gelang dagegen wie zum Auftakt ein starker zweiter Platz. Es ist nie leicht, Plätze zu spielen, die man nicht kennt. Schmallenberg wartet zudem mit zahlreichen blinden Schlägen auf, was eine gute Platzkenntnis eigentlich zwingend erforderlich macht. Entsprechend waren die Scores eher dünn. Nur Janis Erll blieb vollkommen unbeeindruckt und zauberte eine 77 auf den Platz. Dass am Ende lediglich ein Schlag auf den Tagessieg fehlte, war nicht abzusehen und ist positive wie ärgerliche Überraschung zugleich. Nach zwei 2. Plätzen heißt es in 4 Wochen beim Heimspiel: 5 Punkte kassieren und den Abstand auf Marburg verringern.
Wir drücken Euch allen die Daumen dazu!