Sprache DE Sprache EN Sprache JP Sprache KR

Aktuelles


News vom 21.06.2019

Sommerfest der Herren

Sommerfest der Herren sommerfest-herren-2019Sommerfest der Herren guenter-reinmann-20190615Sommerfest der Herren sieger20190615

Bei strahlendem Sonnenschein und bestens präpariertem Meisterschaftsplatz begingen die Licher Herrengolfer am 15.06.2019 ihr diesjähriges Sommerfest.

Rund 100 Golfer und Golferinnen machten sich auf Einladung der beiden Kapitäne Thomas Günter und Mathias Herrlich auf den Weg bei einem – nicht vorgabewirksamen - 18 Loch- Turnier ihre Sieger in den verschiedenen Handicap-Klassen und verschiedenen Sonderwertungen auszuspielen.
Besonderheit in diesem Jahr war eine „Putting- Challenge“, bei dem der Spieler, der die meisten letzten Putts innerhalb seines Flights lochte jeweils einen handgefertigten Putter der Marke „K“ gewinnen konnte…

Im Clubhaus angekommen begrüßte Herrencaptain Thomas Günter die Gäste und blickte zunächst auf die Aktivitäten der Herrengolfer in den zurückliegenden Monaten zurück, wobei er erfreut eine spürbare Belebung des Clublebens sowie eine positive Resonanz seitens der Mitglieder feststellte.
Weiterhin erwähnte er auch die großzügigen Gönner, die es auch dieses Jahr wieder ermöglichten, ein Sommerfest in einem solchen Rahmen auf die Beine zu stellen. So dankte er den „Premium- Sponsoren Alex Baumeister, Nils Birkenstock, Rainer Lapp, Ingo Lück, und Dirk Reinmann sowie Rainer Noll für sein Engagement in Sachen Bewirtung und Ladies Captain Heidi Behringer für die zugesagte Unterstützung.

Ein weiterer Dank ging an unseren Schreinermeister im Club, Frank Becker, der durch das tatkräftige Anpacken mit seinem Team das Halfwayhouse nicht nur baulich sondern auch optisch erheblich aufgewertet hat. Hier ließ es sich auch Präsident Dirk Reinmann nicht nehmen, diese tolle Arbeit, die im Übrigen noch nicht abgeschlossen ist, zu würdigen und dessen Bedeutung für dem Club hervor zu heben.

Beim folgenden Abendessen ließen sich die Gäste ein wie immer leckeres Barbecue von Remo`s Restaurant schmecken, bevor im Anschluss die Siegerehrung vorgenommen wurde.

Hier die Sieger:

Brutto Damen                           Jung- Sook Ambrosius

Brutto Herren                           Joachim Aulke

Netto Klasse A                         1. Peter Matthes

                                               2. Magnus Frank

                                               3. Niki Frankenberger

Netto Klasse B                         1. Marion Domat

                                               2. Stefan Lösch

                                               3. Ludmilla Mandler

Netto Klasse C                         1. Dr. Oliver Steinmetz

                                               2. Vassilios Burdis

                                               3. Corinna Dalferth

 

Nearest to the Pin Damen         Sigrid Klee

Nearest to the Pin Herren          Dr. Horst Gasser

 

Longest Drive Damen               Christina Behringer

Longest Drive Herren                Jörg Schlockermann

Im Rahmen der Siegerehrung bedankten sich die Organisatoren bei folgenden Sponsoren für die zahlreichen attraktiven Turnierpreise: Lars Prange (Licher Reisewelt), Pro Shop (Golf Götze), Volker Valerius (Gräger Sekt), Jörg Fischer (FC Gießen), Rainer Noll (Licher Privatbrauerei Ihring Melchior) und Gerd Kaiser (Hungener Käsescheune).

Als Höhepunkt des Abends folgte schließlich die Auflösung der „Putting- Challenge“:

alle Teilnehmer, die sich in ihrem Flight als beste Putter „qualifiziert“ hatten, kamen mit ihren eigens für den Wettbewerb vorgesehenen Leibchen nach vorne, wo sie Captain Thomas Guenter über ihren Preis aufklärte.

Er machte es spannend und erzählte von einer Putter- Manufaktur, deren Inhaber sich nach einer gemeinsamen Golfrunde bereit erklärt hätte, für jeden der heutigen Sieger ein Exemplar zu stiften.
Zur Auflösung schließlich präsentierte der Co-Captain das gute Stück: es war ein handwerklich sauber gearbeiteter Holzschläger mit der Aufschrift „Kaminski“ aus dem Hause des Sponsors Frank Becker! Dies führte bei den meisten Anwesenden zu großer Erheiterung, aber auch Verwunderung einiger weniger, die sich vielleicht doch etwas anderes darunter vorgestellt hatten…

Nach dem gemeinsamen Siegerfoto startete dann die Sommerparty, bei der bis in die Nacht gemeinsam getanzt und in netter Gesellschaft gefeiert wurde.